Kneipennacht Büren 2020

Am 4. April 2020 findet die zweite Kneipennacht Büren statt. Nachdem im letzten Jahr mit 7 teilnehmenden Locations gestartet wurde, wächst das Festival aufgrund der großartigen Resonanz nun um 2 zusätzliche Bühnen auf 9 teilnehmende Locations. Auch in diesem Jahr gibt es für die Besucher verschiedene Musikrichtungen von 9 Live-Bands zu hören und zu erleben. Dabei zählt das bekannte Kneipenfestival-Prinzip „Einmal bezahlen, alles genießen“. Der Eintrittspreis beträgt 12 € im Vorverkauf und 15 € an der Abendkasse. Die Besucher bekommen ein Eintrittsbändchen, welches zum Einlass in alle teilnehmenden Locations berechtigt. Das Musikprogramm startet um 21 Uhr, der Einlass beginnt ab 20 Uhr. Dabei spielen die Musiker und Bands jeweils bis 1 Uhr mit drei fünfzehnminütigen Pausen, so dass die Besucher die Möglichkeit haben, jede Location aufzusuchen und zu verschiedenen Musikrichtungen zu feiern.

Karten für die Kneipennacht Büren gibt es in Büren bei der Sparkasse Paderborn-Detmold , der Buchhandlung Schrift & Ton, der Apotheke Zur Residenz, beim Café Pott, im Hotel Restaurant Ackfeld, im IBIZA, im Restaurant Zur Schanze, im Sorbas und bei Lennigers Leckerbissen.

Tasos Ntinos – Kneipennacht Büren



21 bis 1 Uhr


Sorbas

Burgstraße 32, Büren

Wenn Tasos Ntinos & Band die Musik ihres Heimatlandes Griechenlad präsentieren, weckt das beim Zuschauer immer ein Gefühl von Sehnsucht nach Sonne & Wein.

Die Songauswahl besteht aus klassischer griechischer Unterhaltungsmusik, aktuellen griechischen Hits, internationalen Evergreens und einigen Specials – auch aus der deutschsprachigen Musik. Griechischer Wein von Udo Jürgens darf hier auf gar keinen Fall fehlen. Untermalt vom feurigen Klang der Bouzouki, wird hier auch Sirtaki getanzt!

Die Band besteht aus Tasos Ntinos (Gesang), Sakis Kartsobalis (Bouzouki) und Kostas Asartzis (Keyboard).






<- Zum Musikprogramm

Veranstalter ist die Agentur OWL Booking aus Marienmünster, die mit den Kneipennächten in Büren, Holzminden, Beverungen, Bad Driburg, Brakel und Hann Münden bereits 6 erfolgreiche Kneipenfestivals in der erweiterten Region etabliert hat. Einen besonderen Dank richtet Orga-Leiter Fabian Koch an das Stadtmarketing Büren, das die Realisierung der Veranstaltung vom ersten Gespräch an tatkräftig unterstützt hat, sowie an die teilnehmenden Wirte, die großzügigen Sponsoren und die Kulturinitiative Niedermühle e.V., ohne die eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich wäre.

Kommentare sind geschlossen.