Kneipennacht Brakel 2020


21 bis 1 Uhr


Altes Gasthaus Tegetmeier

Hanekamp 14, Brakel

+ The Rockabilly Four
(Klick für Infos)




21 bis 1 Uhr


Brakeler Hof

Am Markt 1, Brakel

+ Joseph Blue Grant & Still Cool Band
(Klick für Infos)




21 bis 1 Uhr


Caramell Lounge & Partybar

Ostheimer Str. 1, Brakel

+ Big Tasty
(Klick für Infos)




21 bis 1 Uhr


Gasthaus Zur Meierei

Am Thy 16, Brakel

+ Steve Smith Acoustic Band
(Klick für Infos)




21 bis 0 Uhr


KultUhr

Rosenstraße 6, Brakel

+ Lost in a million
(Klick für Infos)




21 bis 1 Uhr


Wunderbar

Hanekamp 23, Brakel

+ Die Hutsbrueder
(Klick für Infos)




21 bis 1 Uhr


Zum Löwen

Hanekamp 4, Brakel

+ Relax
(Klick für Infos)




Kneipennacht Brakel am 27.3.2020

Nach einigen Jahren Pause hat Brakel wieder eine Kneipennacht: In 7 teilnehmenden Locations gibt es für die Besucher verschiedene Musikrichtungen von 7 Live-Bands zu hören und zu erleben.

Das Musikprogramm startet in allen Locations um 21 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Die Musiker und Bands spielen jeweils bis 1 Uhr mit drei fünfzehnminütigen Pausen, so dass die Besucher die Möglichkeit haben, jede Location aufzusuchen und zu verschiedenen Musikrichtungen zu feiern.

Die Kneipennacht zeichnet sich vor allem durch musikalische Bandbreite und Qualität aus. So gibt es an diesem Abend Acoustic Pop & Rock, 50s & 60s Rockabilly, Reggae, Soul, Funk, 90er Hits & Charts und vieles mehr zu hören.

Dabei zählt das bekannte Kneipennacht-Prinzip „Einmal bezahlen, alles genießen“. Der Eintrittspreis beträgt 10 € im Vorverkauf und 15 € an der Abendkasse. Die Besucher bekommen ein Eintrittsbändchen, welches zum Einlass in alle teilnehmenden Locations berechtigt.

Karten für die Kneipennacht Brakel gibt es im Herrenhaus Fischer, bei Marios Diner, im Alten Gasthaus Tegetmeier, in der Wunderbar, im Caramell, im Brakeler Hof und in der Meierei. Online gibt es ebenfalls Tickets unter www.owl-booking.de/tickets

Veranstalter ist die Agentur OWL Booking aus Marienmünster, die mit ihren Kneipennächten unter anderem in Holzminden, Beverungen, Bad Driburg, Büren oder Hann Münden bereits diverse erfolgreiche Festivals in der erweiterten Region etabliert hat. Einen besonderen Dank richtet Veranstalter Stefan Friedrich an den Werbering Brakel, der die Realisierung der Veranstaltung vom ersten Gespräch an tatkräftig unterstützt hat, sowie an die teilnehmenden Wirte und die großzügigen Sponsoren, ohne die eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich wäre.

Alles Infos gibt es unter www.kneipennacht-live.de/brakel und auf Facebook unter www.facebook.com/owl.booking

Kommentare sind geschlossen.